Hello England :)

Heute ging es dann für mich nach 11 ereignisreichen Tagen wieder in den Flieger zurück nach England. 

Gestern war ich auch noch den ganzen Tag mit Magda in Trier unterwegs.  Ich konnte einfach nicht Zuhause nutzlos rumsitzen.  Um 2 Uhr sind wir dann dort in die City gedüst haben noch lecker gegessen und ein wenig gebummelt. 

Abends hab ich dann statt zu packen noch ne halbe Ewigkeit mit Gina telefoniert bis ich dann irgendwann tot ins Bett gefallen bin. 

Demnach war der heutige Tag ein wenig stressig. Ich bin erst gegen 10 Uhr aufgestanden hab meinen Koffer gepackt was diesmal aber zum Glück sowas  von entspannt war und bin dann noch zum essen zu Mama gefahren. Gegen 15 Uhr sind wir dann zum Flughafen gefahren. Zum Glück startete mein Flieger pünktlich  um halb 7 und es war alles entspannt.

 In Heathrow hat mich dann mein Gastvater  mit den Mädchen abgeholt was mich mega  gefreut hat. Und jetzt liege ich hier im Bett höre die Flugzeuge und es ist als ob ich nie weg gewesen wäre. Ich bin wieder froh hier zu sein und mal sehen was die nächste Etappe so mit sich bringt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s