Mein Jahr 2017 – Jahresrückblick

Ich kann es kaum glauben, aber das Jahr ist schon wieder zu Ende! Zeit für meinen letzten Eintrag in 2017. Es kommt mir vor als hätte es erst gestern begonnen. Meinen letzten Jahresrückblick findest du hier. Mein Jahr ist natürlich am meisten von meinem Au Pair Dasein geprägt, weshalb sich meine besten Momente auch damit…

Memories #2

Ich melde mich aus meiner Abstinenz nach einigen Wochen nochmal zurück! Mich plagt öfter das Gewissen. Wie schon im letzten Eintrag erwähnt, fehlt mir das Schreiben sehr. Aber abgesehen davon, dass mir einfach die Themen fehlen, fehlt mir zusätzlich die nötige Treibkraft um Beiträge zu verfassen. Mittlerweile kann ich behaupten, dass mein Alltag mich komplett…

Memories #1

Montagabend ein normaler Tag ist so gut wie zu Ende. Alles wird ruhig um mich nur meine Gedanken werden je mehr Zeit ich für mich selbst habe, immer lauter. Ich schaue mir einige Bilder vom letzten Jahr an und schwelge in Erinnerungen. Das mache ich oft, zu oft. Heute bleibt mir besonders ein Foto sehr…

Rückblick über mein Au Pair Jahr in London

Dies ist also mein 100. Eintrag und somit auch letzter Post über mein Au Pair Jahr. Genau vor einem Jahr am 01. Oktober 2016 wagte ich ein Abenteuer, welches ich in keiner einzigen Sekunde bereut habe. Einen kleinen Rückblick findest du hier klick. Grund genug um nochmal mein letztes Jahr Revue passieren zu lassen und…

Das nach Hause kommen – so ist es wirklich

Da der Prozess „Zuhause ankommen“, bei mir sehr viel Zeit beansprucht hat und auch immer noch beansprucht, habe ich mich dazu entschlossen im Folgenden nun etwas darüber zu Schreiben. Denn leider würd darüber viel zu wenig gesprochen und ich fühle mich oft zu wenig verstanden, wenn es um dieses Thema geht. Ich habe schon in…

Letzter Tag in London & Cookie Dough

Nun war er also gekommen. Mein letzter Tag in England. Für diesen Tag stand natürlich das letzte Mal London auf dem Plan. Gegen Mittag machte ich mich zur Station und fuhr gemeinsam mit Lucia nach Waterloo. Für diesen Tag hatten wir uns nicht viel vorgenommen außer eine Sache. Cookie Dough!! Cookie Dough ist genauso wie…

Es heißt Abschied nehmen

Nachdem ich dann nach 4 Tagen Irland wieder zuhause war, musste ich mich am nächsten Morgen schweren Herzens von meiner Gastfamilie verabschieden. Diese fuhr für eine Woche in den Urlaub und netterweise durfte ich meine letzten 2 Nächte alleine im Haus bleiben. Als ich meinen Flug buchte war noch nicht klar, dass meine Gastfamilie bereits…

Adventure Ireland 》Belfast II

Für unseren letzten Tag in Nordirland stand morgens etwas ganz besonderes auf dem Plan. Eine Black Taxi Tour!!! Ich war schon den Abend vorher auf diese Tour gespannt. Was ich vorher nicht wusste ist, dass diese Fahrten ein typisches Touri Ding in Belfast sind. Demnach konnten wir uns dies auf keinen Fall entgehen lassen. Unser…

Adventure Ireland 》 Belfast I.

Endlich habe ich mich jetzt aufgerafft, den letzten Eintrag über Irland zu verfassen. Da ich momentan ziemlich viel Chaos im Kopf habe, fehlt mir einfach der Spaß am Schreiben. Also weiter geht’s.. Wir hatten nach unsrem Ausflug zu den Klippen ja mittlerweile schon Donnerstag und am selben Tag solllte es für uns noch nach Belfast…

Ein Jahr..

Happy Birthday! Genau vor einem Jahr habe ich meine WordPress Seite ins Leben gerufen. Zu diesem Zeitpunkt stand fest, dass ich definitiv für einige Zeit nach England verschwinden werde. Wie wichtig dass bloggen in meiner Zeit in England werden wird war mir überhaupt nicht bewusst. Heute kann ich allerdings sagen dass es die beste Entscheidung…

Adventure Ireland 》 Cliffs of Moher

Für unseren zweiten Tag in Irland war volles Programm angesagt. Wir hatten uns für den 26.07. eine Bustour zu den bekanntesten Klippen Irlands gebucht. Für mich Stand von Anfang an fest, dass ich wenn ich Irland besuche, unbedingt die Cliffs of Moher sehen möchte. Umso mehr freute ich mich natürlich, dass es endlich soweit war….

Adventure Ireland 》Dublin

Mit einem ganzen Monat Verspätung hab ich mich jetzt endlich dazu aufgerafft meinen Beitrag über meinen Irlandurlaub zu verfassen. Here we go. . . Am 25. Juli ging es für mich und Jule schon sehr früh aus den Federn da unser Flug von London Gatwick bereits um 8:20 Uhr startete. Ryanair beförderte uns dann innerhalb…